Wir beten für Sie!

Ins Fürbittbuch können Sie Ihre Ängste, Sorgen oder Zweifel, aber auch Ihre Freude und Ihren Dank formulieren. Wir werden Ihre Gedanken mit in unser fürbittendes Gebet nehmen.

 

Einträge

Anzeige: 1 - 10 von 40.
 
Cornelia
15.08.2021
09:52:29

Liebe Schwestern, bitte beten Sie für mich. Ich habe Krebs und brauche Mut und Kraft, dass ich weiter meine Krankheit ertragen kann.
Danke! S

 
Barbara Schleicher
03.08.2021
16:14:12

Liebe Schwestern,
ich bitte Sie für mich zu beten. Ich leide unter mehreren Krankheiten und wünsche mir so sehr, dass insoweit eine Besserung eintritt, dass ich meinen Alltag gut meistern kann.
Ich danke für Ihr Gebet und wünsche auch Ihnen Gottes Segen!

 
Maria
01.08.2021
15:43:30

Lieber Gott, hilf uns in unserer großen Not. Unser Schwiegersohn Volker hat Leukämie und braucht eine Knochenmarkspende. Wir beten inständig um Heilung für ihn. Er hat Frau und eine kleine anderthalb Jahre alte Tochter von. Er ist noch so jung, 33 Jahre alt. Wir beten auch für die Eltern von Volker, die die kleine anderthalb Jahre alte Tochter Theresa betreuen. Stärke auch die Ärzte und Schwestern, die sich um ihn herum kümmern. Gib uns allen einen festen Glauben an dich und deine Zusage. Alle Namenspatrone unserer Familie bittet für uns. Heiligstes Herz Jesu, wir vertrauen auf dich, sei du der Schutz unserer Familie, Heilige Maria und Heiliger Josef bittet für uns. Heiliger Judas Thaddäus bitte für uns, du Nothelfer in aussichtslosen Anliegen. Wir beten inständig um ein Wunder
Amen

 
schwester Baptista Voskui
30.05.2021
16:30:20

Am 31. Mai beten wir für alle Schwestern U.L.F.besonders für die Schwestern in Amersfoort.Schöne Blumen stehen schon im meinem Zimmer ins Pflegeheim Arnheim.

 
Elke
26.04.2021
09:43:12

Liebe Schwestern.
Bitte betet für mich, dass ich wieder selbständig Gehen kann, wieder Gefühl in den Beinen bekomme, Kraft zum Stehen und Gehen ...

 
Rex
26.04.2021
03:53:04

Liebe Schwestern bitte betet doch das Gott ein Befreiungswunder tut und mich mit den richtigen Menschen zusammenführt und das mir nicht der Glaube ausgehe. Das bitte auch für meine Mutter zu beten.
Ich danke Euch sehr

 
tina
21.04.2021
22:20:24

Liebe Schwestern,

Bitte betet für unsere Familie.
Ich habe zwei kleine Kinder, eines davon hat Krankheiten, die sein Leben stark einschränken. Ich habe durch die langjährige Belastung Panik und Ängste entwickelt, die sich wie Gift immer mehr ausbreiten. Besonders Autofahren, dass in unserer Lebenssituation sehr wichtig ist, bereitet mir starke Probleme. Ängste um meine Kinder, die Zukunft und das große Mitleid mit den kranken Menschen und den armen Kindern aus sozial schwachen Familien bringen mich täglich zum weinen. Ich mache mir große Sorgen um viele Menschen und komme mir mit meiner Angst beim Autofahren schon lächerlich vor. Und doch behindert uns diese Angst tagtäglich stark. Ich möchte Gott das Vertrauen geben und nicht den Ängsten. Bitte betet für uns und die anderen angstgeplagten Seelen.
Danke.

 
Karin
12.03.2021
14:32:43

Liebe Schwestern, bitte betet für mich um Gesundheit und Wohlbefinden. Betet bitte auch für meinen Beruf, dass Gott mir den Platz zeigt, an den ich gehöre, der meinen Lebensunterhalt sichert. Betet bitte, dass Gott mir in jeder Hinsicht Türen des Wohlwollens und des Segens öffnen möge. Vielen Dank und Gottes Segen sei auf allen Euren Wegen mit Euch!

 
Alice
07.01.2021
01:44:31

Ich leide unter angststörung seid Jahren.
Ich merke wie das Tag zu Tag schlimmer wird. Die Gedanken quälen mich. Wie sehr will ich die eine von damals sein,ohne angst ohne irgendwelche Gedanken die mich zum negativen denken lassen.
Ich bin 21 jahre Alt und ich will leben.
Leben ist damit gemeint...wirklich zu leben.
Raus gehen. Die schöne Natur was der Herr uns geschenkt hat genießen. Raus gehen und Die Welt erkundigen. Menschen kennenlernen und lieben. Doch das alles gelingt mir schwer zu erleben.... seid ich diese Ängste in mir habe,hat sich sehr viel geändert. Ich erkenne mich nicht wieder... doch dann taucht die Hoffnung in mir auf "JESUS CHRISTUS" und dann denk ich mir: vielleicht schaffe ich das.. den ich bin nicht allein, der Herr ist bei mir und hilft mir in der Situation. " doch ich verfalle jedesmal in diesem schwarzen Loch... und sehe keine Hoffnungen mehr. Bitte,bettet für mich. Ps: im Glauben und liebe Alice.

 
Rosi Kneifeld
23.12.2020
13:14:35

Liebe Geschwister, bitte betet für den Sohn meiner besten Freundin Ruth. Er hat eine Autoimmunschwäche die jetzt zum 2. Mal ausgebrochen ist. Er hat eine Frau und einen kleinen Sohn 1,5 Jahre alt. Er liegt zum 2. Mal in Dresden in der Uniklinik . Corona greift sein Hirn an und will es zerstören. Er liegt im künstlichen Koma und kämpft um sein Leben. Bitte betet um Bewahrung und Heilung.
Vielen Dank.
Rosi Kneifeld